Bildbearbeitung

Den Moire Effekt in Fotos und Videos entfernen & verhindern

Definition – was ist der Moire Effekt?

Der Moire Effekt kommt aus dem Französischen und tritt bei Überlagerungen von mehreren Rastern auf. Einfach erklärt, handelt es sich dabei um einen optischen Effekt, bei dem es zu einem Bildfehler und Entstehen von neuen Mustern in meist wellenförmigen Linien kommt. Im Fernsehen/TV, beim Drucken von Bildern und Scannen ist dieser Effekt besonders störend. Es verschlechtert die Qualität und Auflösung.

Häufig kann man diesen Moire Effekt bei Kleiderstoffen wie karierten Hemden, Hahnentrittmustern, aber auch bei netzartigen Stoffen wie Fliegengittern erkennen. Auch in der Architektur kann man diese optische Täuschung beobachten und auch wenn man ein Foto eines Bildschirms macht.

Moire Effekt verhindern

Es gibt jedoch eine Tipps, wie man diesen Effekt vermeiden kann:

  • Perspektivenwechsel: Versuche den Kamerawinkel zu verändern, dies schwächt das unerwünschte Muster erheblich.
  • Personen die vor der Film- oder Fotokamera sowie auf Bühnen stehen, sollten jedenfalls auf die Wahl ihrer Kleidung achten und kariertes vermeiden.
  • Man kann auch die Größe verändern, denn wenn beispielsweise das Karo-Motiv groß oder klein genug zB. gedruckt wird, kann damit der Effekt auch verhindert werden.
  • Du kannst auch versuchen, die Entfernung zum betreffenden Objekt zu verändern und einmal rein- und raus zu zoomen.

Du willst wissen mit welchem Equipment ich fotografiere? >> Hier gehts zu meiner Foto-Ausstattung.

Moire Effekt aus Fotos und Videos entfernen

Wenn leider doch einmal der Moire Effekt zugeschlagen hat, kannst du zum Glück auch in der Nachbearbeitung mit der entsprechenden Software noch einiges retten.

Adobe Lightroom

In Adobe Lightroom lässt sich mithilfe eines Moire Korrekturwerkzeugs der Moire Effekt aus Fotografien entfernen.

Adobe Camera Raw

Für Fotos die im RAW-Format geschossen wurden, bietet Adobe Camera Raw die Korrekturfunktion Moire-Reduzierung.

Auch Photoshop für Fotos und Adobe Premiere für Videos bieten Möglichkeiten zum Bearbeiten bzw. den unerwünschten Moire Effekt zu mildern.

Weitere spannende Artikel
Bisher keine Kommentare
    Hinterlasse ein Kommentar